Begegnungen der anderen Art
Heavy Drinking
Horizontale Geheimnisse
Lokale Amusements
Personen der Handlung
Random Acts Of Management
Shmooves Shoppen
Traumhaft Triviales
WeltWeites Warten
Profil
Abmelden
Moleskine, Cross Ion, Staedtler Ink + Black Flys

 
auf die hintere hauswand des unweit meiner behausung gelegenen mercedes-händlers gesprayt:

GOD IS
DAD

MAD
Kinkerlitzch3n meinte am 4. Nov, 23:13:
wos woahr is muaß woahr bleibn! 
Fiercedragon antwortete am 4. Nov, 23:17:
äh - wie bidde?! 
Kinkerlitzch3n antwortete am 4. Nov, 23:26:
hab ein h vergessn, aber ansonsten muß es klar verständlich sein. Nur Verrückte behaupten Gott zu sein (naja, und der mr.turbo) 
Fiercedragon antwortete am 4. Nov, 23:34:
find ich nicht - ich bin da jedoch als jünger vom nietzsche friedl seim "zarathustra" vielleicht keine allzu repräsentative ansprechperson, wenn ma um einen gottes-begriff herumdiskutieren wollten.

nur so als kleinen gedankensplitter dazu:
gott schuf den menschen nach seinem ebenbild - was letzlich wohl auch bedeutet, dass in jedem menschen etwas göttliches steckt.

und wer wär jetzt der mr.turbo?
ich komm heut offenbar ur ned mit bei dem was du schreibst. ich glaub ich geh dann mal besser schlafen. vielleicht bin ich ja dann morgen aufnahmebereiter. 
Kinkerlitzch3n antwortete am 5. Nov, 00:40:
mr. turbo ist mein chef. aber den zusatz versteht wahrscheinlich nicht mal mehr er, weil er die begebenheit vergessen hat. war mehr für mich geschrieben.

so ganz neben meiner meinung stehst du mit dem gedanken vom menschen als "kleinem gott" nicht. denn verrückt bedeutet für mich nichts schlechtes, eher anders als die masse - ein bißchen ver-rückt eben. über nietzsche hab ich mich noch nicht drübergetraut, ich weiß nicht, ob ich überhaupt verstehen kann, was der so schreibt und damit meint.
gute nacht! 
cleveland meinte am 5. Nov, 04:37:
Nietzsche: Gott ist tot!
Gott: Nietzsche ist tot!

Ahja und bitte eine Stunde Englischnachhilfe für die lokale Punkszene (dad != dead) 
Fiercedragon antwortete am 5. Nov, 11:48:
man könnte das natürlich auch so lesen, dass gott der wahre vater ist.
oder dass sich des sprayerleins paps wie ein gott gebärdet, obwohl er in wahrheit verrückt ist.
semantisch is da ordentlich was drin in dem graffiti, sag ich! 
cybermudl antwortete am 8. Nov, 18:00:
... ich glaube ja eher, dass das ganze eine Lobpreisung seinesIhres Vaters hätte sein sollen, nämlich lautend:

GOOD
IS DAD

... ein braves Kind also, das seine unbändige Freude ob seines Verziehungsberechtigten ( best Papi ever ! ) einfach nur einer breiteren Öffentlichkeit mitteilen wollte.

alternativ könnte es aber auch nur ein paar Punkterl vergessen haben:

GÖD
IS DAD

also entweder erfolgreicher Vater oder ( transskribiert zu:

GÖD
IS DEAD

) ein legasthenischer Greenpeace-Aktivist, der den alten Slogan vom Geld, das man nicht essen kann, wieder aufleben wollte. Alternative Interpretationen ? 
cybermudl meinte am 8. Nov, 17:46:
Ich bin ja ausserdem sowieso für:

GOD IS

FAD 
Fiercedragon antwortete am 8. Nov, 18:32:
ich hatte es im gfühl, dass dich das hier zu assoziativer hochform auflaufen lassen wird... :) 
cybermudl antwortete am 9. Nov, 16:45:
Jaaa, genau das richtige Thema für ein Lästermaul, wie ich eins bin ...
wo wir übrigens grad dabei sind - @ cleveland: bitte bitte Nihilisten und Anarchisten nicht in einen Topf werfen - letztere hätten nämlich lediglich den altbekannten The Exploited - Spruch individuell neugestaltet, zB:

PUNX NOT
DAD

o.ä. ( siehe obige Variationen ) 
 
POWERPLAY


Type O Negative
Symphony For The Devil (DVD + Maxi-CD)


Aphrodite
Aphrodite


BRAIN-FOOD

Strunz/Schwarz/Konnertz
30 Minuten für Höchstleistungen im Beruf


Stefan Frädrich
Günter, der innere Schweinehund. Ein tierisches Motivationsbuch


Hannes Stein
Endlich Nichtdenker!


Frank Farrelly/Jeffrey M. Brandsma
Provokative Therapie


AUF DER SONY PSP:

Miami Vice - The Game


Quentin Tarantino presents: Hostel
Trailer & Teaser


Jamiroquai
Live in Verona


Ektomorf
Destroy

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this page (summary)

moleskinerie.com powered by Antville powered by Helma